h1

AIDS-Leugner

Sonntag, 6. Juli 2008

Der Begriff ist eigentlich unpräzise. Die Herrschaften leugnen nicht, dass es AIDS gibt. Aber sie sind erstens der Meinung, dass AIDS wohl nicht durch den HI-Virus ausgelöst wird, es zweitens praktisch niemand wirklich hat und drittens in Schwarzafrika (Afrika südlich der Sahara) AIDS nicht in dem riesigen Ausmaß vorkommt, wie von der „Schulmedizin“ „behauptet“ wird. Statt dessen seien armutsbedingt Durchfallerkrankungen vorhanden. Durch die „“zwangssteuerfinanzierte Verabreichung von AIDS Pharmacocktails an Menschen mit gewöhnlichen armutsbedingten Durchfallerkrankungen“ werde in Schwarzafrika Massenmord betrieben.

Für diesen Schwachsinn stehen u.a. der südafrikanische Staatspräsident Mbeki sowie seine derzeitige Gesundheitsministerin als auch deren Vorgängerin als Kronzeugen gerade.

Mehr dazu findet sich bei der Netzklempnerin. Und dort bedingt genauer nachlesen!
Außerdem hat sie eine kleine Fortsetzung über ein besonderes Exemplar der Spezies eingestellt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: