h1

Hamashole

Donnerstag, 29. Januar 2009

Eine Verbindung von „Hamas“ und „a..hole“ (A….loch) – man spricht es Ham-ashole (so ist das rechtschriftlich falsch).

Das Wort ist einer der Lieblingsbegriffe von Aussie Dave für die Terroristen, die im Gazastreifen „regieren“. Das ist nicht gerade nett und vielleicht sogar etwas unanständig. Ich hätte ihn auch nicht hier aufgenommen, wenn es nicht eine Internet-Hassinitiative gäbe, die dafür „wirbt“ nicht mehr „Israel“ zu schreiben, sondern grundsätzlich „IsraHell“ (6:00pm, ich mag die Drecksäcke selbst nicht verlinken). Es wurde damit geprahlt, dass Google innerhalb von wenigen Tagen schon 117.000 Ergebnisse anzeigt. Nun, für „Hamashole“ gibt es zum Zeitpunkt, zu dem ich das schreibe, „ungefähr 1,3 Millionen“ angezeigte Ergebnisse. Mein Beitrag bringt einen weiteren Eintrag.

Aussie Dave fragt sich, wie die weiblichen Hamasholes zu nennen sind (6:18PM): Hamasholettes?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: