h1

Deppen, die weisen

Montag, 31. August 2009

Original: Elders of Moron (moron = Depp, Geistesschwacher, Idiot, Irrer, Schwachkopf, Schwachsinniger, Trottel)

Im Juli 2007 schlossen sich auf Initiative von Nelson Mandela eine Reihe von ehemaligen Staatsmännern (und -frauen), Friedensaktivisten, Menschenrechtlern und Intellektuellen zu einer Gruppe „The Elders“ (Die Weisen) oder „Global Elders“ (Die Weisen der Welt) zusammen, die sich selbst zum Ziel setzten, sich unabhängig von Regierungen und Organisationen für Frieden einzusetzen. Sie haben eine eigene Internetseite, auf der sie ihre Aktivitäten propagieren. Dort finden sich zwar einige andere erfolglose Aktivitäten (sie prahlen, diese seien erfolgreich), aber Aufmerksamkeit bekommen sie immer nur dann, wenn es um den Nahen Osten geht.

Und für Arbeit im Nahen Osten sind sie hervorragend aufgestellt, denn es gehören ausgezeichnete Israel-Freunde dazu:
– Desmond Tutu, der Israel immer und überall Rassismus und Apartheid attestiert
– Mary Robinson, die für das Durban-Hassfest mitverantwortlich war und immer gerne gegen Israel schießt
– Jimmy Carter, der an Israel noch nie etwas Gutes finden konnte
– Kofi Annan, der in seiner Amtszeit tatsächlich einmal sagte, der Menschenrechtsrat sei einseitig
– Geldgeber (Sir) Richard Branson, der seine Milliarden auch immer gerne dazu nutzt Stuss über Israel zu verzapfen
– Li Zhaoxing, ehemaliger chinesischer Außenminister mit blütenreiner Menschenrechts-Weste

Das nur so als Auswahl. Ach ja, Aun Sun Suu Kyi ist Ehren-Weise. Leider kann und darf sie sich nicht dazu äußern, ob sie zu der Truppe gehören will, denn sie steht in Myanmar unter Hausarrest mit Maulkorb.

Diese elitäre Truppe hat sich also selbst zum Friedenschor erhoben, schickt sich auf Missionen nach „Palästina“ und macht Israel für alles Übel dort verantwortlich. Diese Verlogenheit hat dazu geführt, dass sie von englischsprachigen Kritikern regelmäßig als „Elders of Moron“ bezeichnet wird. Ins Deutsche übertrage ich das der Einfachheit halber als „Weise Deppen“ – und denke, das ist noch nett ausgedrückt.

Informationen zu den Deppen finden sich in der Rubrik „organisierte Hetze“ auf abseits vom mainstream unter „Die Weisen der Welt“.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: