h1

Erben der Firma Freisler

Donnerstag, 10. September 2009

Henryk M. Broder hatte diesen Begriff einmal geprägt, weil er sich über einige Urteile deutscher Gerichte ärgerte. Juristisch ist die Sache geklärt, es ist nicht so ehrenrührig, wie mancher Richter es gerne hätte. Angesichts der immer noch ausstehenden Aufarbeitung der Geschichte der deutschen Justiz im Dritten Reichs könnte man sich fragen, warum diese Aussage nicht längst diese Aufarbeitung provoziert hat.

Angesichts so manchen Urteils oder auch nicht geführten Strafprozesses in Bochum sollte es aber auch nicht verwundern, wenn es Leute gibt, die sich fragen, ob die Erben vielleicht nicht nur Erben sind.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: